Technische Vermessung


Eine Konventionelle Vermessung erfolgt immer zum Zweck einer Planerstellung oder für die Rückübertragung (Absteckung) eines Plans in die Natur. Technische Vermessungen können für Eigentümer, Bauplaner, Architekten und Bauunternehmen notwendig sein. 

Bestandsvermessung
Bei einer Bestandsvermessung ermitteln wir Leitungs- und Kanalkataster und nehmen Gebäude, sowie spezielle Gebäudefassaden auf.

 

Erstellung von Lage- und Höhenplänen
Wenn Sie ein Bauvorhaben planen und dazu digitale Unterlagen benötigen, erstellen wir nach einer Begehung in der Natur oder einer Besprechung des Aufnahmeumfangs für Sie einen Lage- und Höhenplan in dem gewünschten Maßstab mit den von Ihnen festgelegten Aufnahmedetails. Ebenso ist es möglich, Flussprofile anzufertigen.

 

Baubegleitende Vermessung
Bei der Realisierung Ihres Bauvorhabens werden zuerst Orientierungs- und Referenzpunkte in die Natur übertragen und im Anschluss Feinabsteckungen von Achsen oder Gebäudeeckpunkten in Lage und Höhe durchgeführt. Nach Durchführung von Kontrollmessungen erhalten Sie einen sogenannten Absteckplan zur Dokumentation.

Ihr Kontakt vor Ort:

Büro Kirchdorf
Büro Wels
Büro Garsten
Büro Bad Hall